Impressum

Traktoren und Historische Landmaschinen Grönegau-Buer e.V.
Am Bergsiek 5
49328 Melle-Buer

Telef.: 05427-1242
Internet: www.traktorenmuseum-mb.com

Erster Vorsitzender

Eberhard Splete

Stellvertretender Vorsitzender

Armin Fischer



Webdesign / Admin
Sandy Hinnemann

Inhalt Traktoren und historische Landmaschinen Grönegau Buer e.V. ist bemüht, das Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Traktoren und historische Landmaschinen Grönegau Buer e.V. übernimmt keine Haftung für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in der Webseite eingestellten Inhalte. Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter, die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden. Copyright Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Externe

Verweise und Links Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Einbringung eines Links die Inhalte der verlinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht Hamburg, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu Seiten im Internet gelegt, deren Inhalt und Aktualisierung nicht dem Einflussbereich von Traktoren und historische Landmaschinen Grönegau Buer e.V. unterliegen. Für alle diese Links gilt: „Traktoren und historische Landmaschinen Grönegau Buer e.V. hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von unseren Seiten auf diese externen Seiten ein Link gesetzt wurde.“ Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner oder Links führen.

                                                                                                                    intern

Ein Ausflug in die Vergangenheit